Vizeleutnant Othmar Wohlkönig, übergibt die Fahne der ÖUOG, an seinen Nachfolger, Vizeleutnant Markus Auinger.
Foto: ÖUOG/VzliR Herbert Pendl

Am 9. April 2021, wurde offiziell die Kommandoübergabe der Österreichischen Unteroffiziersgesellschaft vollzogen. Dabei wurde die Flagge der Österreichischen Unteroffiziersgesellschaft und somit die Verantwortung, vom scheidenden Präsidenten Vizeleutnant Othmar Wohlkönig an seinen Nachfolger Vizeleutnant Markus Auinger, übergeben.

Vizeleutnant Markus Auinger verleiht dem scheidenden Präsidenten den Titel „Ehrenpräsidenten“.
Foto: ÖUOG/VzliR Herbert Pendl

Der erste Akt des neuen Präsidenten der ÖUOG, Vizeleutnant Markus Auinger, war die Verleihung des Titels „Ehrenpräsidenten“ an den scheidenden Präsidenten, Vizeleutnant Othmar Wohlkönig, Dieser bedankte sich für die Kameradschaft, Loyalität und für die „außerordentliche Ehre der Ehrenpräsidentschaft“. Weiters bedankte er sich für die erhaltene Unterstützung und für das Vertrauen. Er wünscht dem neuen Präsidenten viel Soldatenglück und alles Gute für die Zukunft.